ESO Supernova Garching
Das neue Besucherzentrum trägt die Entwurfsidee bereits im Namen. Angelehnt an die Entstehungsphase einer Supernova vom Typ Ia ähnelt das Gebäude einem Doppelsternsystem in dem Masse von einem Stern zum anderen übertragen wird, was schließlich zu einer Supernovaexplosion führt. Ein Besuch wird vor allem durch das moderne Planetarium und einer Ausstellungsfläche von über 2000 Quadratmetern ein einzigartiges Erlebnis für die ganze Familie. Zusätzliche Räume sollen als Veranstaltungsort für Workshops oder Konferenzen dienen.