Beispielhaft kostengünstiges Bauen
Der Prototyp einer System-Kita wurde auf der Grundlage des 1. Preises eines Architekturwettbewerbs entworfen. Ziel war die Entwicklung einer kostengünstigen Kita mit ansprechender Architektur und soliden Ausbaustandards. Das gesteckte Ziel wurde durch eine kompakte optimierte Gebäudeplanung sowie durch das Verfahren der Angebots-einholung erreicht. Das Gebäude wurde schlüsselfertig, in Form einer konstruktiv systemoffenen, funktionalen Leistungsbeschreibung, ausgeschrieben. Diese Form der Ausschreibung erlaubt dem Bieter die Nutzung möglicher firmenspezifischer Synergieeffekte und gewährt dem Bauherrn eine definierte Ausbauqualität und Kosten-sicherheit. Mit dieser Vorgehensweise konnten Baukosten für Gebäude und Technik ( Kostengruppe 300 und 400 incl. Personenaufzug ) von ca. € 10.000,-/ Kitaplatz erzielt werden.