HITS - Heidelberger Institut für theoretische Studien

Im Zuge eines umfassenden Umbaus und Sanierung des Anwesens am Schloss-Wolfsbrunnen­weg 35 in Heidelberg, entstand das Heidelberger Institut für theoretische Studien (HITS), als wis­senschaftliche Forschungseinrichtung der Klaus Tschira Stiftung gGmbH, für ca. 120 Mitarbeiter. Der an eine Villa aus den 1920er Jahren angeschlossene Neubau von 1994 wurde teilweise rück­gebaut, von der Villa getrennt und zu einem ruhigeren Baukörper zusammengefasst. Das neue Erscheinungsbild fügt sich durch seine Klinkerfassade harmonisch in die Parklandschaft ein.