Sanierung Behördenhaus Hanau

Bei dem Gebäude handelt es sich um einen alten Kasernenbau aus dem 18. Jahrhundert, der im Zweiten
Weltkrieg teilweise zerstört und in den Jahren 1949/50 vom Land Hessen wieder aufgebaut wurde.
Das Gebäude steht unter Denkmalschutz. Es besteht aus drei Gebäudeteilen (Nord-, Süd- und Zwischenbau)
mit je drei Geschossen sowie Keller- und Dachgeschoss.
Es wird zeitgemäß modernisiert und hergerichtet. Das Konzept beinhaltet neben der nutzergerechten Unter-bringung des Finanzamtes die Bereitstellung der Infra-struktur für eine kundenorientierte Landesdienststelle.